Das 1. Türchen

Weihnachten naht. Dieses Jahr fehlt auch nichts bei der vorweihnachtlichen Stimmung. Schon seit Wochen stehen die Lebkuchen in den Regalen, Weihnachtsmusik schallt aus allen Ecken und Schnee gibt es zur Genüge.

Zum allerersten Mal habe ich keinen Adventskalender. Er würde mir nicht nur die verbleibenden Tage bis zum heiligen Fest anzeigen, sondern auch auf die nahende Facharbeitsabgabe aufmerksam machen. Die ist nämlich genau einen Tag vorher, am 23. Dezember. Im Gegensatz zu den vorherigen Abiturjahrgängen kann man dann aber in aller Ruhe die Weihnachtsferien genießen. Meine Hauptbeschäftigung wird lesen sein, denn dazu bin ich seit Wochen nicht mehr gekommen! Ich freue mich schon auf Werke von Kafka, Updike, James Joyce und Co.

Ein wunderbares Buch für kalte Wintertage ist z.B. Die erstaunliche Geschichte des Max Tivoli von Andrew Sean Greer. Die Geschichte handelt von einem Mann, der alt auf die Welt kommt und als Kind stirbt. Die Thematik haben bereits mehrere Autoren behandelt und auch Hollywood verwertete sie schon, trotzdem ist das Buch die Lektüre wert. In der Vorweihnachtszeit ist das Lesen sowieso besonders gemütlich – Plätzchen, Tee oder Glühwein, der Blick in die Winterlandschaft, …

Euch allen wünsche ich eine schöne, ruhige und behagliche Adventszeit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s