2010 – ein Jahr geht zu Ende

Ein kleiner Rückblick über mein Jahr 2010:

  • Musik: Dank meines Bruders habe ich 2010 die Band Disturbed entdeckt. Die Lieder der Band höre ich mittlerweile ständig – eindeutig meine neue Lieblingsband.
  • Bücher: Im Gegensatz zu 2009 habe ich dieses Jahr wenig gelesen. Von den 33 Büchern war mein Favorit  Irisches Tagebuch von Heinrich Böll.
  • Film: Besonders gefreut habe ich mich auf die Verfilmung meines Lieblingshörbuches Ghost. Der Film trägt den Titel Der Ghostwriter und hält sich weitestgehend an die Romanvorlage. Besser gefallen hat mir allerdings Coco Chanel.
  • Internet: „neu“ sind facebook und Blog (s. Mein virtuelles Leben)
  • persönliche Erlebnisse: 2010 habe ich nicht nur einen „alten Bekannten“ wieder getroffen. Gemeinsam mit der Irland-Reise sind die Treffen die Highlights meines Jahres!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s