Neues Jahr, neue Erlebnisse

Viele setzen sich jedes Jahr „Gute Vorsätze“, die meistens über das Jahr hinweg wieder in Vergessenheit geraten. Das ist bei mir meist nicht anders. Deswegen hab ich mir dieses Jahr keine großen Gedanken über Vorsätze gemacht. Nur einen hab ich: Jeden Tag in einen Kalender zu schreiben, was mir an dem Tag schön war, mir Freude bereitet hat.

Die Idee kommt ursprünglich nicht von mir. Als ich vor einiger Zeit durch ein paar Geschäfte gebummelt bin, ist mir in einem Buchladen ein besonders dickes Buch aufgefallen. Es war so eine Art Kalender für die nächsten 10 Jahre, wobei eben eine Seite gezehntelt war. Für jedes Jahr eine Zeile. In der dem Buch beiliegenden Beschreibung stand, dass man eben jeden Tag aufschreiben soll, was schön war. Und am Ende hat man auf einer Seite eine Übersicht, was in den letzten 10 Jahren tolles an dem jeweiligen Tag passiert ist. Die Idee fand ich klasse, nur waren mir die 20€ für das Buch zu viel (Könnte unter anderem daran liegen, dass ich den Großteil meiner Bücher in einem modernen Antiquariat erwerbe und so nur sehr selten über 10€ für ein Buch ausgebe…). Folglich habe ich das Buch nicht gekauft.

Aber es ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Es hat mich einfach gereizt, auch so ein Buch anzulegen. Also habe ich mir einen günstigen Kalender für 2012 besorgt und selbst eine Unterteilung in den Kalender gemalt. Zwar ist mein Kalender nicht für die nächsten 10 Jahre ausgelegt, sondern „nur“ für die nächsten 6 Jahre, aber dafür habe ich die Möglichkeit meine eigene Kreativität einzubringen und noch vorhandene Leerseiten selbst zu gestalten. Jetzt muss ich nur noch „durchhalten“ und jeden Tag in den Kalender schreiben…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s