Internationales Trickfilm Festival Stuttgart ’12

Vom 8. bis 13. Mai wimmelte es auf dem Schlossplatz nur so vor Menschen. Und alle saßen auf dem Gras vor einer riesigen Leinwand. Rundherum waren Stände aufgebaut, die Popcorn und andere Leckereien anboten und so entstand ein richtiges Kino, aber open air. Das beste an der Sache war, dass jeden Tag kostenlos Filme vorgeführt wurden.

Am 12. Mai war ich ab 19h am Schlossplatz und habe mir das Filmprogramm angeschaut. Zunächst fand die Aktion „South Park Original Songs“ bei der zwei Gruppen gegeneinander antraten und die bessere South Park-Fanartikel gewonnen hat. Angetreten ist ein junges Mädel gegen eine 13-köpfige Gruppe von Frauen und hat gewonnen. Im Video findet ihr einen Ausschnitt vom Gesang der 13-köpfigen Gruppe.

Anschließend folgte eine Stunde voller Kurzfilme. Im Video findet ihr auch ein Stück von einem Kurzfilm, den ich sehr gelungen fand. Dieser trug den Titel Mobile und war echt putzig gemacht. Erstaunlich finde ich auch, wie die Filme ganz ohne Sprache auskommen. Lediglich mit Musik und Geräuschen, die die Figuren von sich geben, wird die ganze Stimmung und Geschichte transportiert.

Um 20h kam dann der Film „Cars 2“ aus dem Hause Pixar. Ich kannte den Film noch nicht und war beeindruckt. Wie schon der erste Teil ist er sehr gut und die Story ist fesselnd – für jung und alt! Bis jetzt fand ich alle Pixar Filme super und ich bin definitiv ein Fan! Also wer Cars 2 noch nicht gesehen hat: Anschauen! Es lohnt sich!

Weitere Informationen zum ITFS gibts hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s